EduSenNet

edusennet.efos-europa.eu

Unser neues Erasmus+ Projekt "Educational Senior Network" (EduSenNet ) läuft vom 1. Dezember 2014 bis 30. Oktober 2017, mit der Comenius Universität in Bratislava als Koordinator.

 Dieses Projekt hat zum Ziel, die spezifischen Bedürfnisse der älteren Lernenden über 50 und die Bedingungen, unter denen sie lernen, zu ermitteln. Möglichkeiten für Innovationen sollen untersucht werden; wie und für wen sie eingeführt werden können.  Die Erfassung der Lernumgebung kann uns helfen, Innovationen in unserem Bildungsprogramm durchzuführen, nicht nur im städtischen Raum sondern auch für besondere soziale Gruppen und für den ländlichen Raum.

Zur Verwirklichung dieser Zielsetzung werden die folgenden Methoden eingesetzt:

-          Erfahrungen dokumentieren

-          Ältere ermutigen, an Bildunsgaktivitäten teilzunehmen

-          Ihr Lerninteresse wecken und fördern durch Teilnahme an Aktivitäten, die darauf gerichtet sind, ihre bereits vorhandenen Fähigkeiten und Kenntnisse weiterzuentwickeln  

Wir werden Ziele, Motivation und Hindernisse für das Lernen Älterer untersuchen, sowohl für diejenigen, die bereits am Bildungsprogramm teilnehmen als auch für diejenigen, die (noch) nicht teilnehmen. Angepasste und neue Programme, die den Bedürfnissen der Älteren entgegenkommen,  können dann vielleicht das Bildungsangebot für weitere Gruppen zugänglich machen.     

Lesen Sie mehr

EFOSEC

EFOS Enlargement and Co-operation (EFOSEC)

Am 1. August 2006 begann die EFOS mit dem EFOSEC-Projekt, das durch das Grundtvig-2 Programm der Europäischen Union gesponsort wurde.
Leider musste das Projekt am 31. Juli 2007 frühzeitig beendet werden, da eine der nationalen Agenturen eine Verlängerung ablehnte.

VECU

Virtuelles Europäisches Kulturzentrum

Das VECU-Projekt der EFOS wurde vom 1. August 2008 bis 31. Juli 2010 ausgeführt. Es wurde finanziell unterstützt durch das Programm Grundtvig Lernende Partnerschaften der Europäischen Union.